Dubai Photospots

Dubai Photospots

[not sponsored/kein gesponsorter Beitrag]

Ich weiß nicht warum, aber Dubai hat mich echt in seinen Bann gezogen. Mittlerweile war ich 2 x dort und könnte sofort nochmal hin. Manche mögen es ja dort gar nicht; in Dubai geht es irgendwie immer darum alles höher, größer, besser zu bauen. Aber gerade das finde ich irgendwie cool, die Stadt entwickelt sich so schnell weiter, es gibt immer irgendwas Neues zu entdecken, so viele verschiedene Möglichkeit. Es ist auf jeden Fall für jeden Geschmack was dabei – egal ob man gern am Pool/Strand relaxt, Abenteuer sucht oder die Kultur vom traditionellen Dubai kennen lernen möchte.
In so einer vielseitigen Stadt gibt es natürlich auch viele coole Foto-Spots, die “instagrammable” sind (auch wenn ich dieses Wort nicht so gern mag, es läuft halt doch immer drauf hinaus). Auch wenn ich schon 2 x in Dubai war, hab ich es immer noch nicht geschafft alle Plätze abzuklappern, die ich gerne mal sehen würde – daher steht für meinen nächsten Besuch schon wieder einiges auf der To-Do-Liste. 🙂
Ab jetzt halte ich mich aber mal kurz und versuche die Bilder für sich sprechen zu lassen.



I don’t know why, but Dubai really fascinates me. I’ve been there 2 times now and I could go back again and again. Some people don’t like Dubai at all; it’s kind of always all about “bigger, better, higher”. But somehow, in my opinion, that’s exactly what makes Dubai so cool – the city is changing so fast, there’s always something new to discover, so many different possibilities. Doesn’t matter if you wanna spend some relaxing days at the pool/beach, if you’re seeking for adventure or if you wanna get to know the traditional side – Dubai really has it all.
Of course there are many beautiful photo spots in a diverse city like this. “Instagrammable spots”, as we would call them (even though I don’t really this word haha). Even though i’ve been to Dubai twice, I still haven’t seen all the places which are on my “must see list”. That only means i’m already prepared for my next visit. 🙂
From now on I’m trying to do less talking and let the pics speak for themselves.

THE LOST CHAMBERS AQUARIUM – ATLANTIS HOTEL

Für das “Lost Chambers Aquarium” braucht ihr eine Eintrittskarte, die ihr entweder vorab online buchen könnt (würd ich euch empfehlen, dann spart ihr euch auf jeden Fall das Anstehen) oder vor Ort kaufen könnt.
Wir haben damals zB ein Kombi-Ticket mit dem Aquaventure-Wasserpark gekauft, der sich gleich daneben befindet.



You do need an entrance ticket for the “Lost Chambers Aquarium”, which you can buy online in advance (always better to do so, in my opinion, to skip the queue) or at the aquarium once you arrive. In our case, we purchased a combo ticket for the “Aquaventure Waterpark” too, which is right next to the aquarium.

LEVEL 43 SKYLOUNGE

Wunderschöne Aussicht zum Sonnenuntergang! Wenn ihr rechtzeitig dort seid, könnt ihr einen Tisch ganz vorne an der Glaswand ergattern. Kleiner Tipp: Achtet auf die Happy Hour – die hilft euch, ein wenig bei Getränken und Essen zu sparen.



Such a beautiful and scenic view for sunset! If you arrive early enough, you can be lucky to still get a table right in front of the glass windows. Another tip: watch out for Happy Hour! Helps you to save some money for food and drinks.

DRIFT BEACH CLUB at One & Only Mirage Hotel

Dieser Beach Club befindet sich in einem Hotel, ist aber öffentlich zugängig.
Man muss Eintritt zahlen, ich würde aber behaupten, dass es sich in diesem Fall echt auszahlt. Vor allem wegen dem Strandzugang – der ist privat, was bedeutet, dass keine Touristenmassen dort sind. Wir waren an einem “Ladies Day” dort (immer montags und dienstags), wo man vergünstigten Eintritt bezahlt und auch ein paar Goodies (Wasser, Cocktail, Früchte) bekommt.



This beach club is located in a hotel, but you can still go there, even when you’re not staying at this hotel. But you do have to pay an entrance fee to get in there. In my opinion, it really was worth it. Especially beacuse the beach you’ll have access to, is a private one – so no crowds. We went there on a “Ladies Day” (mondays and tuesdays) which allows ladies to get in with only paying a reduced entrance fee, plus you’ll get some Goodies too, like water, fruits and a cocktail.

DUBAI MALL FOUNTAIN

Die Einkaufszentren in Dubai sind ja wirklich eine ganz andere Welt. Diese Dimensionen ist man echt einfach von nirgendwo sonst gewöhnt. Plant also genug Zeit ein, auch wenn ihr einfach nur mal kurz durchspazieren wollt. Wir haben uns nicht nur 1 x dort verlaufen. Die Übersicht zu behalten ist nicht ganz leicht (dass es dort eigene Taxis gibt spricht da nur für sich).



The malls in Dubai really are extra! It’s like these dimensions just don’t exist anywhere else. Make sure to plan in enough time for your visit, even if you just wanna walk through. We definitely got lost a couple of times!

ON TOP OF BURJ KHALIFA

Allein das Gefühl am höchsten Gebäude der Welt zu stehen ist einzigartig, unbeschreiblich und gleichzeitig auch irgendwie gruselig, wenn man dann mal sieht, wie hoch oben man sich da eigentlich befindet.
Hierfür braucht ihr erneut ein Ticket – am besten wieder vorab online besorgen!



The feeling of literally standing on top of the world (Burj Khalifa is the highest building of the world) is just unique.
Again you’ll need a ticket to get up there.

PALACE DOWNTOWN

Spaziert man von der Dubai Mall in Richtung Burj Plaza, kommt man am Palace Downtown vorbei.



If you’re walking from Dubai mall to Burj Plaza, you’ll come over this place.

BURJ PLAZA – WINGS

Vom Burj Plaza aus hat man ganz gute Möglichkeiten Fotos mit dem “ganzen” Burj Khalifa im Hintergrund zu machen.



At the Burj Plaza, you do have a good chance to get a pic with “the whole” Burj Khalifa in the back.

DUBAI DESERT

Ein Ausflug in die Wüste ist auf jeden Fall auch zu empfehlen. Die endlosen Weiten und die Sanddünen geben einem einfach ein so einzigartiges Gefühl. Wir haben eine Jeep-Safari vorab online über GetYourGuide gebucht gehabt, aber auch direkt in den Hotels vor Ort kann man meistens dann noch spontan buchen.



I can definitely recommend going to the desert at least once in a lifetime. Looking at these endless sanddunes will give you such a special feeling.
Again, we pre-booked our Jeep-Safari in advance online (GetYourGuide) but I do think you’ll have the chance to book your adventure in pretty much every hotel in Dubai too.

DUBAI MARINA

Zwischen den ganzen Wolkenkratzern herumspazieren und dabei die Boote & Yachten beobachten – auf jeden Fall auch zu empfehlen.



Going for a walk inbetween all those skyscrapers, watching all the yachts – definitely a must!

I ❤ DXB SIGN at City Walk

Beim City Walk herumzuspazieren ist echt auch ganz nett – außerdem gibt’S eine Spielehalle mit einer sehr coolen VR-Attraktion. Nicht nur spaßig für Kids! 🙂



It’s pretty cool to stroll around the “City Walk”, plus they do have a gaming center – so so fun, not only for kids! Especially their VR-experience!

SOUK MADINAT

Von diesem Bazar aus hat man einen schönen Blick auf den Burj Al Arab.



You’ll have great views of the Burj Al Arab from this bazar.

LA MER

Für “La Mer” hab ich ja schon einen eigenen Blogpost. Deswegen werd ich hier jetzt nicht nochmal extra drauf eingehen.



I already have an extra blogpost up for “La Mer”, so i’m just gonna leave it by these pics here for now.

1 Comment

  1. 27. Mai 2020 / 22:39

    I would love to visit Dubai one day! Which area of Dubai do you prefer to stay in when you go? Also, how perfect was that shot with you and the string ray 🙂 talk about great timing!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.